Aktuelles

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

DER KÖNIG LÄSST BITTEN ...

Der König lässt bitten

Der König: einmal im Monat residiert er nun in seinem Lieblingsdomizil - dem Café Eulenspiegel in Wasserburg - und lädt huldvoll Musiker von nah und fern, mit ihm zu musizieren. Stilistisch setzt der König keine Grenzen in seinem Reich doch ein oberstes Gebot gilt:
IMPROVISATION


... am 25.10.2017, 20h

LES BELLES BOUBELLES

  • Der König - Florian King
  • Der kubanische Startrompeter - Amik Guerra
  • Der italienische Meistertrommler - Carlo Lorenzi
  • Das liechtensteinische Gitarrenhörwunder - Roger Szedalik

Vier Musiker aus sechs Nationen spielen mit ihrer Lieblingsmusik. Das ist wörtlich zu verstehen, denn was Guerra, Szedalik, Lorenzi und King an Risikobereitschaft und Imaginationskraft in ihre Interpretationen von modernen Stücken aus Jazz Rock und Pop hineinbringen ist Sandkasten im allerbesten Sinne. Bewegende, überraschende und sinnliche improvisierte Musik von vier Meistern.


... am 23.11.2017, 20h

STEFAN FROMMELT TRIO

  • Der König - Florian King, Bass
  • Der Pianist - Stefan Frommelt
  • Der Schlagzeuger - Marvin Studer

Des Königs große Liebe war schon immer das Pianotrio. Ob Bill Evans, Keith Jarrett, Esbjörn Svensson Trio oder aktuell das Yaron Herman Trio: es ist die KÖNIGSDISZIPLIN des Jazz. Piano, Bass, Schlagzeug. Intim kammermusikalisch interaktiv und doch ist alles an Dynamik und Stilistik möglich.
Das STEFAN FROMMELT TRIO spielt seit Sommer diesen Jahres mit dem König eine moderne, lyrisch energische Fassung dieser Besetzung. Ausschließlich Eigenkompositionen der 3 Musiker, meist rhythmisch vertrackt doch immer der Schönheit verpflichtet, spielt das Stefan Frommelt Trio bewegende Musik.


... am 21.12.2017, 20h

WEIN- NACHTS KONZERT

  • Der König- Florian King, Bass
  • Die Prinzessin- Veronika Morscher, Gesang
  • Der griechische Held- Andreas Paragioudakis, Piano, Oud, Akkordeon
  • Der Rhythmus Ritter- Martin Grabher, Schlagzeug

Musik zum Weinen schön? Oder Musik zum Wein? Schön? Das Wein- Nachtskonzert mit einer der schönsten Stimmen dieser Welt wird auf jeden Fall sehr berührend und eine sanfte Berührung zwischen Orient und Okzident. Musik und Lieder aus Nord, Süd, Ost und West und genug Wein dazu um Wein- Nachten richtig einzugrooven.